Montag, 15. April 2013

Das Sonnenworkout.

Vier simple, doch effektive Übungen, um Sonnenstrahlen maximal auszunutzen. (Für jeden Sonnentyp geeignet)

1. Der Sonnengruß 2.0


So geht's: 
Blick in Richtung Sonne wenden, Arm nach oben führen, strecken und dabei auf die Zehenspitzen stellen.

Das bringt's:
Dehnt den Latissimus sowie die Arme und trainiert die Wadenmuskeln.









2. Die Annäherung


So geht's:
Beide Arme nach oben strecken, vorsichtig ersten Kontakt zur Sonne aufnehmen. Unbedingt Körperspannung halten.

Das bringt's:
Überwindung der langen Entfremdungsphase, Herzklopfen, gesteigerte Hormonausschüttungen und vermehrte Glücksgefühle.







3. Die Umarmung



So geht's:
Mit beiden Armen die Sonne herzen, was das Zeug hält (sie mag das).

Das bringt's:
Endlich ein paar Frühlingstage, wärmere Temperaturen und ein gutes Gefühl.










4. Der Sonnendieb



So geht's:
Hand ausstrecken und die Sonne mit an den Ort Deiner Wahl nehmen (aufpassen, dass keiner guckt).

Das bringt's:
Trainiert die Griffkraft, sorgt für lang anhaltendes Sommerfeeling genau da, wo Du bist. 

Keine Kommentare: